fRuYYpYGXwiyPFTDG9pq3XyYaRe

08

Sep2014
Infos und Anmeldung über unser Sekretariat +49 (0)651 9919524

08

Sep2014
Was bedeutet für Kinder „glücklich sein“? Wie denken Kinder selbst darüber? Was sehen Erwachsene als „Glück der Kinder“? Prof. Werle las mit den Kindern einen altersangemessenen Text, besprach diesen mit ihnen und übte dabei spielerisch das Durchdenken einer Frage unter verschiedenen Perspektiven. Parallel bot Dr. Kordula Rose-Werle für interessierte Eltern einen Gesprächskreis ... mehr

06

Jul2014
Schule bald zu Ende – und dann?! Welcher Job passt zu mir? Zukunft und Karriere planen im Dschungel aus Infos und Angeboten? KAP begleitet den Übergang von der Schule ins Berufsleben – Schülerinnen und Schüler konnten in unseren Herbst-Berufsorientierungsworkshops herausfinden, welche berufliche Richtung zu ihnen passt. Wir leiten darin Schritt für ... mehr

30

Apr2014
Télécran, das Luxemburger Magazin, Ausgabe vom 30.04.2014: Interview mit Dr. Kerstin Sperber zum Thema Hochbegabung
Fenstermalen5_Homepage

30

Apr2014

KAP IST UMGEZOGEN!

0  
KAP IST UMGEZOGEN!!! Freuen Sie sich mit uns auf unsere neuen, größeren Räume "An den Kaiserthermen 5" in Trier! Neue Adresse ab 01.07.2014: kap - KOMPETENZZENTRUM FÜR ANGEWANDTE PÄDAGOGISCHE PSYCHOLOGIE An den Kaiserthermen 5, 54290 Trier Telefonnummer und alle anderen Kontaktdaten ändern sich nicht!

19

Mrz2014
Donnerstag, 27.3., Fortbildung für Lehrpersonen an der Marienschule Limburg, Thema: Hochbegabung & Heterogenität: Fördermöglichkeiten

19

Mrz2014
Mittwoch, 14.5.2014, 20.00h, Hochbegabt? Definition und Modell, praktische Konsequenzen, Fördermöglichkeiten im Alltag Vortrag mit Diskussion unter der Leitung von Dr. Kerstin Sperber Ort: Kulturhaus Mersch, L-7523 Mersch Eintritt frei, offen für alle Interessierten, besonders Lehrpersonen und Eltern Organisation: Mensa Luxembourg asbl in Zusammenarbeit mit SCRIPT / Ministère de l'Education nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse, ... mehr

01

Apr2013
kap stellt sich vor auf dem ersten Trierer Bildungscampus, Samstag, 5.4.2014, 11.00h, Universität Trier Sie sind herzlich eingeladen – Eintritt frei Download: Offizieller Flyer des Bildungscampus Trier